Kursbeschreibungen
zurück
 
Beschreibung der Kurse
Reitvorschule - Bambini-Reiten  
für Kinder von 4 bis 6 Jahren, max. 4 Kinder in der Gruppe. Unterricht 1 x wöchentlich 60 Minuten
Kursinhalte
Spielerischer Umgang mit dem Pferd, erste Reiterfahrungen sammeln. Wechselnde Unterichtsinhalte wie z.B. Schrittausritte, Voltigieren, Pferdepflege etc.
       
Einsteigerpaket  
ab 11 Jahre und für erwachsene Reitanfänger. Einzeln oder zu zweit buchbar. Unterricht 6 Einheiten á 60 Minuten buchbar.
Kursinhalte  
Kennen lernen des Fluchttiers Pferd, richtiger Umgang mit dem Pferd, Pferdepflege Bodenarbeit, Satteln und Trensen, Reitübungen an der Longe oder im Longierzirkel.
       
Anfängerlongenstunden  
Ab 6 Jahren, Einzelunterricht 30 Minuten
 
Grundkurs I  
Voraussetzungen
Grundkenntnisse im Umgang mit dem Pferd, Satteln und Trensen, Schritt reiten, Traben im Leicht traben, Zügelführung beherrschen.
Kursinhalte  
Reiten der Gangarten Schritt und Trab, Leichttraben vertiefen, Aussitzen. Bahnfiguren im Schritt und Trab in der Abteilung, erste Galoppübungen, Reiterspiele wie Slalomreiten, Tore durchreiten etc. leichte Übungen im Gelände. Am Ende Intensivkurs mit Prüfung zum Steckenpferd FN ( Alter max. 16 J.) möglich.
 
Grundkurs II  
Voraussetzungen
Reiten im Schritt und Trab, Leichttraben und Aussitzen, erste Galopperfahrung, Sicherheit im Lenken des Pferdes.
Kursinhalte  
Vertiefung von Grundkurs I, Reiten der Gangarten Schritt, Trab und Galopp in der Abteilung, selbstständiges Reiten von Hufschlagfiguren in Schritt und Trab, Verbesserung des Sitzes, Verfeinerung des Einsatzes der der reiterlichen Hilfen, Reiten im Gelände in allen Gangarten, Trailparcours. Intensivkurs mit Prüfung zum "kleinen Hufeisen FN" (Alter max. 16 Jahre möglich)
       
Grundkurs III  
Voraussetzungen
Sicheres Reiten in allen Grundgangarten
Kursinhalte  
Vertiefung von Grundkurs II, Verfeinerung der Hilfengebung, Verbesserung von Sitz und Einwirkung, Förderung des Selbstständigen Reitens, kennen lernen und anwenden der Ausbildungsskala Punkte 1-3 (Takt Losgelassenheit, Anlehnung), Cavalettiarbeit. Ab Grundkurs III ist die Teilnahme am Intensivkurs Springen möglich.
       
Dressur I  
Voraussetzungen
sicheres Beherrschen aller Anforderungen aus Grundkurs III oder/und bestandene Prüfung zum großen Hufeisen oder Reiternadel.
Kursinhalte  
Ausbildungsskala Punkte 1-4 ( Takt Losgelassenheit, Anlehnung, Schwung) Fuß- und Phasenfolge in Schritt, Trab, Galopp und Tölt, erste Übungen im Tölt bei Islandpferdereitern, leichte Dressurlektionen
       
Dressur II  
Kursinhalte  
Vertiefung von Dressur I, Dressurlektionen der Kl. E-A, Reiten ohne Hilfszügel, Vorbereitung auf das Reitabzeichen Kl. IV. Teilnahme am Kurs Springen Fortgeschrittene (bei vorheriger Teilnahme am Anfängerkurs) möglich. Dann Kurs zum Reitabzeichen Kl. IV möglich. Voraussetzung zur Teilnahme am Förderunterricht und Spezialkursen bei Großpferden.
       
Dressur III  
Kursinhalte  
Dressurlektionen der Klasse A-L, Reiten ohne Hilfszügel, Ausbildungsskala Punkte 1-5 ( Takt Losgelassenheit, Anlehnung, Schwung, Geraderichten) Vorbereitung auf das Reitabzeichen Kl.III
       
Dressur und Tölt  
Kursinhalte  
Sitz und Einwirkungen verbessern, über dressurmäßige Übungen die nötige Spannung für Tölt aufbauen.
 
Isländerspezialkurs, Tölt  
Schwerpunktmäßig mit eigenem Pferd
Kursinhalte  
Verbessern des Tölts, treibende und verwahrende Hilfen, Energie und Taktqualität erkennen und verbessern, Spannung und Lösung erzeugen. Reiten in verschiedenen Tempis, je nach Ausbildungsstand.
 
Turniertraining  
Schwerpunktmäßig mit eigenem Pferd
Kursinhalte  
Gezielter Trainingsaufbau als Vorbereitung auf vielfältige Turnierprüfungen für Großpferdereiter wie Islandpferdereiter. Steigerung der reiterlichen Fähigkeiten.
 
 
zurück